Beschleunigtes Fachkräfteverfahren

Was heißt das genau?

Arbeitgeber die bereits eine für Ihr Unternehmen passende Fachkraft aus dem Ausland gefunden haben, können mit einer Vollmacht der Fachkraft ein beschleunigtes Fachkräfteverfahren bei der zuständigen Ausländerbehörde in Deutschland einleiten, das die Dauer des Verwaltungsverfahren bis zur Erteilung des Visums deutlich verkürzen wird.

Mit dem Verfahren soll nicht nur der Weg für Fachkräfte aus Drittstaaten, die in Deutschland arbeiten möchten, erleichtert werden, sondern auch für Unternehmen, die diese Fachkräfte einstellen möchten. Das beschleunigte Verfahren ist allerdings bei den Ausländerbehörden kostenpflichtig.

Ausführliche Informationen zum Ablauf bzw. welche Schritte dabei wichtig sind, wurden unter beschleunigtes-Fachkräfteverfahren.de aufgeführt.

beschleunigte verfahren

Sie suchen Fachkräfte und würden auch eine Fachkraft aus dem Ausland einstellen?

Internationale Fachkräfte suchen und finden Sie über speziell international ausgerichtete Jobbörsen wie das im Ausland anerkannte Fachkräfteportal JOBS-in-GERMANY.net welches sich bereits seit Jahren mit der Anwerbung internationaler Fachkräfte beschäftigt.

Akzeptieren

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung unserer kostenlosen Website erklären Sie sich damit einverstanden.